arma-blog
free forum

Neueste Themen
» Die Welt des Spielers
von Jodocus Sa 22 Sep 2018, 22:19

» Elefant: Warum 2 Transporteinheiten?
von Jodocus Sa 22 Sep 2018, 22:19

» Trampeln und Rollen Quadriga und Trampeln Elefant
von Das Phantom Di 11 Sep 2018, 19:46

» Zauber: Tiere bewegen
von Jodocus Di 11 Sep 2018, 13:15

» Trampeln II
von Jodocus Mo 10 Sep 2018, 10:44

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Partner

"Sonstige Aktionen"

Nach unten

"Sonstige Aktionen"

Beitrag  Das Phantom am Do 24 Okt 2013, 16:19

Die Zusatzregeln enthalten folgende Bestimmung:

„Als sonstige Aktionen gelten:
- Öffnen und Schließen von Toren
- Steuern, Ankern und Entankern von Schiffen
- Ver- und Entankern von Flüssen
- Lenken von Quadrigen
- Reiten und Führen von Tieren
- Drehen von Schildkröten und Belagerungstürmen
- Wegtreten von und Herantreten an eine Schießscharte
- Leitern aufstellen
- Belagerungszustand erklären und aufheben
- Belagern
- Besitz erklären
- Selbstmord
- Festellen einer Majorität
- Einfluss auf die Ziehung der Reichsgrenze (Quelle: RSch 1)

Gelähmte und versteinerte Krieger können keine „sonstigen Aktionen“ durchführen und haben in keinem Fall irgendeinen Einfluss. (RdF1, RSchr. 2)“

Im Rahmen der Diskussion zum Thema "Steuern eines Schiffes" habe ich festgestellt, dass diese Regelung Unklarheiten aufweist. Man muss nämlich unterscheiden zwischen "Aktionen", die ein Spieler durchführt, wenn er am Zug ist und "erklärt  werden" müssen und "Aktionen", die nur "festgestellt" werden. Letztere haben nämlich die Besonderheit, dass sie einen Automatismus besitzen. Z.B. Steuern von Schiffen. Ein Schiff wird von dem Spieler gesteuert, der die Majorität auf dem Schiff besitzt. Da ein Schiff auch gesteuert wird, wenn der Spieler nicht am Zug ist (sonst würde es ja treiben), geschieht dies automatisch. Im Einzelnen:

Aktionen während des Zuges:

  • Öffnen und Schließen von Toren
  • Ankern und Entankern von Schiffen, bzw. Verankern von Flößen
  • Drehen von Schildkröten und Belagerungstürmen
  • Leitern aufstellen
  • Belagerungszustand erklären und aufheben
  • Besitz erklären
  • Selbstmord


Weitergehende Aktionen:

  • Lenken von Quadrigen
  • Reiten und Führen von Tieren
  • Wegtreten von und Herantreten an eine Schießscharte
  • Belagern
  • Festellen einer Majorität
  • Einfluss auf die Ziehung der Reichsgrenze


Ich überlege noch, inwieweit man das vielleicht klarstellend in eine kurze Regel packen sollte und auch, an welcher Stelle. Im Moment ist das im Kapitel Zauberer unter Zauber: Lähmen versteckt.
avatar
Das Phantom
Heerführer
Heerführer

Anzahl der Beiträge : 772

http://www.arma-blog.de

Nach oben Nach unten

Re: "Sonstige Aktionen"

Beitrag  Das Phantom am Mo 02 Dez 2013, 11:18

Hm. Beim Stöbern in den regeln habe ich festgestellt, dass "Pferde an den Zügel nehmen" als Bewegung zählt. Das Würde bedeuten, dass am Ende der Bewegung das Pferd nicht mehr am Zügel geführt wird, was ein bisschen mit den Regeln zu Besitz und Eroberung im Widerspruch steht. scratch 

Hier besteht Klärungsbedarf.
avatar
Das Phantom
Heerführer
Heerführer

Anzahl der Beiträge : 772

http://www.arma-blog.de

Nach oben Nach unten

Re: "Sonstige Aktionen"

Beitrag  Jodocus am Do 12 Dez 2013, 17:05

Das Phantom schrieb:Hm. Beim Stöbern in den regeln habe ich festgestellt, dass "Pferde an den Zügel nehmen" als Bewegung zählt. Das Würde bedeuten, dass am Ende der Bewegung das Pferd nicht mehr am Zügel geführt wird, was ein bisschen mit den Regeln zu Besitz und Eroberung im Widerspruch steht. scratch 

Hier besteht Klärungsbedarf.

Wurde das jemals so gespielt, ich würde meinen wir haben diese Regel seit jeher
komplett ignoriert - was natürlich auf die Unkenntnis zurück zuführen ist...
avatar
Jodocus
Zauberer
Zauberer

Anzahl der Beiträge : 273

http://www.netz-werte.de

Nach oben Nach unten

Re: "Sonstige Aktionen"

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten