arma-blog
free forum

Die neuesten Themen
» Onager
von Eldoril Do 23 Feb 2017, 13:47

» [Castrop Rauxel] Arma-Runde
von Das Phantom So 19 Feb 2017, 19:42

» Zurückschießen auf Bögen hinter Schießscharte
von Jodocus Mo 13 Feb 2017, 22:28

» Schätze III
von Das Phantom So 12 Feb 2017, 22:29

» Bezugsquellen für Figuren
von Jörg F. Fr 27 Jan 2017, 15:31

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Partner

Ersteigen eines Floßes nach dem Überfahren werden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ersteigen eines Floßes nach dem Überfahren werden

Beitrag  Das Phantom am Mo 30 Dez 2013, 16:35

Floß: Ein Krieger, der von einem Floß überfahren wird, muss würfeln: Bis 11 ist der Krieger tot; ab 12 kann er das Floß ersteigen, selbst wenn es schon voll besetzt ist (Ausnahme!). Auf dem Floß beginnt, falls es durch das Ersteigen zu einer Überbesetzung gekommen ist, ein Handgemenge auf dem betroffenen Floß. Die Krieger des Besitzers. die sich auf dem Floß befinden, schlagen gegen die Eindringlinge auf dem Floß, denn schlagen die Eindringlinge zu, usw. Wenn die Überbesetzung beseitigt ist, endet das Handgemenge. Ein Handgemenge wird zusätzlich ausgeführt. noch während der Bewegung, und ist keine Handlung.

[Das Ersteigen eines Floßes sollte zur Vereinfachung analog dem Ersteigen eines Quadrigawagens stattfinden. Einzufügen wäre: "Bei diesem Wurf dürfen sich die Krieger unterstützen."]
avatar
Das Phantom
Herrscher
Herrscher

Anzahl der Beiträge : 644

http://www.arma-blog.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten