arma-blog
free forum

Neueste Themen
» Trampeln II
von Herudot Gestern um 13:42

» Pferde im Kampf - sind sie es wert?
von Herudot Gestern um 13:28

» EDFC-Regelheft
von Das Phantom Gestern um 11:24

» Die Ursprünge von Armageddon
von Herudot Sa 18 Aug 2018, 13:15

» Neue Figuren (hell blaugraue Armee)
von Jodocus Di 07 Aug 2018, 13:41

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Partner

Ersteigen eines Floßes nach dem Überfahren werden

Nach unten

Ersteigen eines Floßes nach dem Überfahren werden

Beitrag  Das Phantom am Mo 30 Dez 2013, 16:35

Floß: Ein Krieger, der von einem Floß überfahren wird, muss würfeln: Bis 11 ist der Krieger tot; ab 12 kann er das Floß ersteigen, selbst wenn es schon voll besetzt ist (Ausnahme!). Auf dem Floß beginnt, falls es durch das Ersteigen zu einer Überbesetzung gekommen ist, ein Handgemenge auf dem betroffenen Floß. Die Krieger des Besitzers. die sich auf dem Floß befinden, schlagen gegen die Eindringlinge auf dem Floß, denn schlagen die Eindringlinge zu, usw. Wenn die Überbesetzung beseitigt ist, endet das Handgemenge. Ein Handgemenge wird zusätzlich ausgeführt. noch während der Bewegung, und ist keine Handlung.

[Das Ersteigen eines Floßes sollte zur Vereinfachung analog dem Ersteigen eines Quadrigawagens stattfinden. Einzufügen wäre: "Bei diesem Wurf dürfen sich die Krieger unterstützen."]
avatar
Das Phantom
Heerführer
Heerführer

Anzahl der Beiträge : 750

http://www.arma-blog.de

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten