arma-blog
free forum

Die neuesten Themen
» Onager
von Herudot Mi 31 Mai 2017, 13:10

» [Berlin] Arma-Runde Madragon
von Das Phantom Di 30 Mai 2017, 16:53

» Spielwelt - Kartendesign
von Das Phantom Do 25 Mai 2017, 12:07

» Warpaint
von Das Phantom Fr 12 Mai 2017, 18:21

» Jodocus ist jetzt Moderator
von Jodocus Fr 12 Mai 2017, 11:05

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Partner

Zurückschießen auf Bögen hinter Schießscharte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zurückschießen auf Bögen hinter Schießscharte

Beitrag  Das Phantom am So 12 Feb 2017, 18:00

Schon lange keine öffentliche Regeldiskussion mehr gehabt:

Es haben sich bei unserem letzten Spiel zwei Fragen ergeben:

1. Kann man nur auf die Bögen zurückschießen, die vor eine Schießscharte getreten sind?

Zu 1.: Die Regeln besagen: "Schießt jedoch ein Bogen von der Innenseite der Mauer aus der Schießscharte heraus, so können seine Gegner eine Runde lang von der Außenseite durch die Schießscharte auf das Kleinfeld des Bogens schießen."

Die Antwort lautet also: Nein, man darf auf alle Mann schießen und auch auf Tiere und Geräte auf dem Kleinfeld. Ich kann mich nicht erinnern, diese regelung jemals so angewendet zu haben. M.E. sollten jedoch die Regeln wie folgt geändert werden: "Schießt jedoch ein Bogen von der Innenseite der Mauer aus der Schießscharte heraus, so können seine Gegner eine Runde lang von der Außenseite durch die Schießscharte auf den Bogen zurückschießen. Dadurch wird festgelegt, dass man nur auf die Figuren zurückschießen kann, die sich vor die Schießscharte gestellt haben.

2. Was pasiert, wenn man dabei eine 17 würfelt? Kann man dann einen Brandpfeil verschießen?

Zu 2.: Die Regeln besagen: "Der Brandpfeil wirkt wie ein Onagertreffer mit der Ausnahme, dass ein Brandpfeil keine steinernen Bauten (Brücke, Mauer, Turm) beschädigt."

Die Antwort lautet also: ja, das geht! M.E. ist daher keine Regländeurng nötig.
avatar
Das Phantom
Herrscher
Herrscher

Anzahl der Beiträge : 678

http://www.arma-blog.de

Nach oben Nach unten

Re: Zurückschießen auf Bögen hinter Schießscharte

Beitrag  Jodocus am Mo 13 Feb 2017, 10:57

Für mich zum Verständnis,

wir haben einen Turm:
Unten stehen zwei Bögen, ein Recke und ein Onaga
Oben stehen ein Bogen und zwei Onaga.

Die unteren Bögen stellen sich an die Schießscharte und feuern...
Die Beschossenen feuern zurück und dabei wird eine 17 gewürfelt,
ist das ein Brandpfeil und wenn wo wirkt der Treffer ( es ist ja kein Onagatreffer - study - wirkt nur wie einer ) Question
( Gebäudeschaden )
avatar
Jodocus
Zauberer
Zauberer

Anzahl der Beiträge : 229

http://www.netz-werte.de

Nach oben Nach unten

Re: Zurückschießen auf Bögen hinter Schießscharte

Beitrag  Das Phantom am Mo 13 Feb 2017, 18:13

"13.4 Brandpfeil
Brandpfeil

Wenn ein Bogen auf einen Krieger oder eine andere Figur schießt, die er mit höchstens 16 noch erreichen könnte, wenn auf dem Zielfeld ein hölzernes Gerät (Quadrigawagen, Widder, Schildkröte, Leiter, Belagerungsturm, Onager, Schiff) steht und wenn der Bogen eine 17 würfelt, dann kann er wählen: Entweder er tötet damit wie normal die Figur, auf die er geschossen hat, oder er erklärt den Pfeil zu einem Brandpfeil."

"Der Brandpfeil wirkt wie ein Onagertreffer mit der Ausnahme, dass ein Brandpfeil keine steinernen Bauten (Brücke, Mauer, Turm) beschädigt."

Onager ist zerstört, R und B müssen ums Leben würfeln, Turm bleibt unbeschädigt.

Tada! Held
avatar
Das Phantom
Herrscher
Herrscher

Anzahl der Beiträge : 678

http://www.arma-blog.de

Nach oben Nach unten

Re: Zurückschießen auf Bögen hinter Schießscharte

Beitrag  Jodocus am Mo 13 Feb 2017, 22:28

TaaDaa
Troll

Dann werde ich mal ganz schnell vergessen, dass die eine oder andere Zinne
durch einen Brandpfeil meinerseits entfernt wurde...
avatar
Jodocus
Zauberer
Zauberer

Anzahl der Beiträge : 229

http://www.netz-werte.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten